Brutto Netto Rechner (Monatlich)

Brutto

Netto

Brutto

Netto

Brutto

Netto

Brutto

Netto

800 €

637 €

2,400 €

1,559 €

4,000 €

2,330 €

5,600 €

3,064 €

900 €

716 €

2,500 €

1,611 €

4,100 €

2,380 €

5,700 €

3,108 €

1,000 €

785 €

2,600 €

1,661 €

4,200 €

2,429 €

5,800 €

3,151 €

1,100 €

850 €

2,700 €

1,712 €

4,300 €

2,477 €

5,900 €

3,204 €

1,200 €

913 €

2,800 €

1,762 €

4,400 €

2,525 €

6,000 €

3,256 €

1,300 €

975 €

2,900 €

1,812 €

4,500 €

2,573 €

6,100 €

3,308 €

1,400 €

1,032 €

3,000 €

1,861 €

4,600 €

2,620 €

6,200 €

3,361 €

1,500 €

1,083 €

3,100 €

1,909 €

4,700 €

2,666 €

6,300 €

3,413 €

1,600 €

1,135 €

3,200 €

1,958 €

4,800 €

2,712 €

6,400 €

3,465 €

1,700 €

1,187 €

3,300 €

2,005 €

4,900 €

2,757 €

6,500 €

3,518 €

1,800 €

1,241 €

3,400 €

2,053 €

5,000 €

2,801 €

6,600 €

3,570 €

1,900 €

1,295 €

3,500 €

2,099 €

5,100 €

2,845 €

6,700 €

3,622 €

2,000 €

1,349 €

3,600 €

2,146 €

5,200 €

2,889 €

6,800 €

3,675 €

2,100 €

1,402 €

3,700 €

2,192 €

5,300 €

2,933 €

6,900 €

3,727 €

2,200 €

1,455 €

3,800 €

2,237 €

5,400 €

2,977 €

7,000 €

3,779 €

2,300 €

1,507 €

3,900 €

2,282 €

5,500 €

3,020 €

Brutto Netto
Rechner

Mit dem Brutto Netto Rechner ist es ein Leichtes, sich das neue Nettogehalt auszurechnen. Wichtig ist solch eine Möglichkeit besonders, wenn man mit dem Nettolohnrechner berechnen möchte, was einem für weitere Investitionen zur Verfügung stehen wird. Gerade der neue Job, womöglich noch mit einem Umzug, macht es nötig, sich mit einem Netto Brutto Rechner das Nettogehalt ausrechnen zu lassen. Weitere Kosten wie Miete, Fahrtkosten oder Unterhaltszahlungen können so leichter mit eingerechnet werden. Natürlich ist das Benutzen eines Einkommenssteuerrechners immer von der eigenen Steuerklasse abhängig. Denn solch ein Gehaltsrechner kann nur mit den richtigen Angaben den korrekten Lohn berechnen. Lohnsteuerrechner sind aber nützliche Gehaltsrechner, da Sie auf die schnelle sehen, was Sie brutto verdienen müssen, um Ihre aktuellen Kosten decken zu können. Denn bei Job-Gesprächen wird immer von einem Bruttoverdienst ausgegangen, und mit dem aktuellen Brutto Netto Rechner 2012 kann schnell der benötigte oder gewünschte Nettolohn berechnet werden.

Um den Lohnrechner richtig benutzen zu können, benötigt man einige Angaben. Oft reicht es schon, wenn man eine Gehaltstabelle anwendet, um anhand der Lohnsteuertabelle zu sehen, was einem übrig bleibt. Für die Lohnsteuertabelle benötigt man aber das Wissen über die Lohnsteuerklassen und weitere Angaben wie Kinderfreibeträge usw. Der Nettorechner kann im Gegensatz zu der einfachen Gehaltstabelle den exakten Nettolohn errechnen. Denn dieser Lohnrechner ermöglicht eben zu gleich, als Lohnsteuerrechner bzw. Einkommenssteuerrechner benutzt zu werden. Mit dem neuen Brutto Netto Rechner 2012 kann man aktuelle Daten erhalten, da sich die steuerrechtlichen Angaben immer wieder ändern.

Brutto Netto Rechner

Zwar bleiben Steuerklassen und Gehaltstabellen oft gleich und ändern sich nicht. Aber der Nettorechner geht zugleich auf die aktuellen Änderungen ein. Man weiß ja, dass sich zum Beispiel bei der Krankenkasse die Beitragssätze oder die Beitragsbemessungsgrenzen stets ändern. Ähnlich verhält es sich bei den Steuern, sodass hier beim Einkommenssteuerrechner einige Punkte stets aktuell gehalten werden müssen. Bevor man sich an den Gehaltsrechner setzt, kann man sich vorab schon mit der Gehaltstabelle einen Überblick verschaffen. Die Steuerklassen sollte man natürlich immer zur Hand haben, so gelingt einem beim Nettolohnrechner ein aktueller Überblick. Man wird schnell erkennen, dass mehr Brutto nicht immer gleich mehr Netto bedeutet. Der Nettolohnrechner bedeutet, dass man bei Lohnverhandlungen die richtigen Argumente einbringen kann. Denn alles, worauf keine Lohnsteuer berechnet wird, muss nicht mit in den Lohnsteuerrechner eingepflegt werden wie das Fahrgeld zum Beispiel.

Was bleibt von meinem Bruttogehalt nach Abzug von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen noch übrig? Kann ich eine private Krankenversicherung abzuschließen? Mit unserem Brutto Netto Rechner 2013 – 2014 können Sie abhängig von Ihrem Bundesland, Ihrer Krankenkasse und Ihrer Steuerklasse ganz einfach ausrechnen welchen Nettolohn Sie erwarten dürfen:

Die Freude über eine Gehaltserhöhung währt oft nicht lange. Spätestens nach der ersten Gehaltszahlung stellt man erstaunt fest, dass vom deutlich höheren Bruttogehalt netto kaum ein Zugewinn übrig bleibt und es sich nicht lohnt von einer gesetzlichen zu einer privaten Krankenversicherung zu wechseln. Zu wenig um ein kurz zuvor abgeschlossens Darlehen oder einen Kredit zurück zu zahlen. Dieser bösen Überraschung können Sie vorbeugen, indem Sie Ihr zu erwartendes Nettogehalt mit unserem Nettorechner ausrechnen.

Dieses Problem kann natürlich genauso bei Prämienzahlungen (Erfolgsprämien für berufliche Leistungen) oder Sonderzahlungen entstehen. Damit Sie Ihrer Weihnachtszahlung also mit Freude entgegensehen können, empfehlen wir Ihnen sich mit unserem Brutto Netto Rechner 2013 (oder Gehaltsrechner 2014) zu erkundigen.

Lohnrechner waren Ihnen bis jetzt zu kompliziert? MIt Begriffen wie Steuerklasse, Freibetrag oder Beitragssatz können Sie nichts anfangen? Kein Problem, bei uns werden Sie mit wervollen Tips durch die Berechnung geführt. Um eine falsche Berechnung zu vermeiden, erklären wir Ihnen Fachbegriffe und sagen Ihnen woher Sie die notwendigen Informationen bekommen können.